Weihnachtsgottesdienste
Wichtige Hinweise zum Weihnachtsfest.
 Segen bringen - Segen sein
Wenn du Lust hast bei der Sternsingeraktion am 10. Januar 2021 mitzumachen, dann melde dich bei uns.
 Umgekehrter Adventskalender
Machen Sie mit und schenken Sie so anderen eine Freude!
 Maskenpflicht
Ab sofort in allen Gottesdiensten und Veranstaltungen in unseren Kirchen.
 Infos zu den Gottesdiensten
Pfarrer Peter Bulowski erklärt, wie Gottesdienste in der kommenden Zeit gefeiert werden können.
 Eli-App
Sei immer auf dem neuesten Stand mit unserer Pfarrei-App.
 
 
Weihnachtsgottesdienste
Wichtige Hinweise zum Weihnachtsfest.
1
Segen bringen - Segen sein
Wenn du Lust hast bei der Sternsingeraktion am 10. Januar 2021 mitzumachen, dann melde dich bei uns.
2
Umgekehrter Adventskalender
Machen Sie mit und schenken Sie so anderen eine Freude!
3
Maskenpflicht
Ab sofort in allen Gottesdiensten und Veranstaltungen in unseren Kirchen.
4
Infos zu den Gottesdiensten
Pfarrer Peter Bulowski erklärt, wie Gottesdienste in der kommenden Zeit gefeiert werden können.
5
Eli-App
Sei immer auf dem neuesten Stand mit unserer Pfarrei-App.
6
  • 25.11.2020  Platzvergabe für die Gottesdienste an Weihnachten

    Platzvergabe für die Gottesdienste an Weihnachten
    Bald schon ist es wieder soweit. Die Adventszeit beginnt und wir Christen bereiten uns auf die Ankunft Christi vor: Als Menschenkind in der Krippe zu Bethlehem, aber auch als wiederkommender Erlöser zur rechten Zeit. So wollen wir auch dieses Jahr wieder Weihnachten feiern, auch wenn es kein normales Weihnachtsfest sein wird. Damit alle an der feierlichen Weihnachtsliturgie teilhaben können, bitten wir Sie folgende Hinweise des Pfarrers zu beachten.
  • 23.11.2020  Caritas-Flüchtlingshilfe-Initiative „Fahrradwerkstatt“ in Kassel erhält den Elisabeth-Preis 2020 des Caritasverbandes für die Diözese Fulda

    Caritas-Flüchtlingshilfe-Initiative „Fahrradwerkstatt“ in Kassel erhält den Elisabeth-Preis 2020 des Caritasverbandes für die Diözese Fulda
    Jury einigte sich auf das Projekt der Caritas Nordhessen-Kassel – seit fünf Jahren ein wichtiger Treffpunkt – Integration erzielt durch Schaffung von Mobilität und Begegnung.
  • 23.11.2020  300 Jahre Landgraf Friedrich II

    300 Jahre Landgraf Friedrich II
    Vor 300 Jahren wurde Landgraf Friedrich II geboren. Er war der Erbauer der ersten Elisabethkirche in Kassel – der ersten katholischen Kirche nach der Reformation in Nordhessen. Er förderte das katholische Leben in seiner Stadt – aber auch die Ökumene. Die alte Elisabethkirche wurde in 2. Weltkrieg zerstört. Gegenüber wurde vor 60 Jahren unsere heutigen Elisabethkirche geweiht. Im Turmsockel ist das Grab des Landgrafen. Mit einem kleinen Gottesdienst und einer Kranzniederlegung haben wir an Landgraf Friedrich II erinnert.
  • 20.11.2020  Weihnachtliche Mitmachaktion für engagierte Personen und Familien

    Weihnachtliche Mitmachaktion für engagierte Personen und Familien
    Bringen Sie das Christkind einem Menschen, der es nicht erwartet: Der Christstollen symbolisiert das in Windeln gewickelte Christkind. Somit eignet er sich hervorragend als Zeichen, um mit Menschen über Weihnachten in Kontakt zu kommen. Dabei kommen insbesondere diejenigen in den Blick, die einsam, arm und auch ohne Verbindung zu Glauben und Kirche sind. Was man dazu braucht, sind kleine Christstollen, dazu kopierte Handzettel (Vorlage anbei) und eine Idee, wem in der Nachbarschaft dieses Geschenk zu Weihnachten eine Freude machen könnte. Was dabei dann geschieht, ist auf ganz neue, eigene Weise Gottesdienst und unmittelbare Berührung mit Weihnachten.
  • 20.11.2020  Segen bringen - Segen sein

    Segen bringen - Segen sein
    Unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen wollen wir auch dieses Mal wieder an der Sternsingeraktion teilnehmen und zusammen Geld für benachteiligte Kinder in der Welt sammeln. Das diesjährige Beispielland ist die Ukraine. Am 10. Januar 2021 findet das Sternsingen in unserer Pfarrei statt. Wenn du mitmachen willst, melde dich baldmöglichst bei uns.
  • 17.11.2020  „Advent – auch an andere denken“ Spendenaktion "Umgekehrter Adventskalender 2020"

    „Advent – auch an andere denken“  Spendenaktion "Umgekehrter Adventskalender 2020"
    Wohl in Belgien liegt der Ursprung. Der „umgekehrte Adventkalender“ hilft seit Jahren in vielen sozialen Brennpunkten und unterstützt soziale Einrichtungen. Auch unsere Sozialkirche ist auf die Unterstützung der Bevölkerung angewiesen.
  • 11.11.2020  Gedenken am Volkstrauertag in Rothenditmold

    Gedenken am Volkstrauertag in Rothenditmold
    Am kommenden Sonntag, den 15. November um 12:30 wird es den besonderen Umständen durch Corona entsprechend nur ein kurzes Gedenken der Opfer von Krieg und Gewalt mit Kranzniederlegung auf dem Friedhof Rothenditmold als gemeinsames Innehalten von evangelischer und katholischer Kirchengemeinde mit dem Ortsbeirat Rothenditmold geben. Das Gedenken findet nicht wie in den vergangenen Jahren in der Friedhofskapelle sondern im Freien statt.
  • 11.11.2020  Gebetstag für Opfer sexuellen Missbrauchs: Online-Veranstaltung

    Gebetstag für Opfer sexuellen Missbrauchs: Online-Veranstaltung
    Papst Franziskus hat angeregt, jährlich einen Gebetstag für Opfer sexuellen Missbrauchs zu begehen. Für Deutschland haben die Bischöfe festgelegt, dass dieser von den Kirchengemeinden rund um den 18. November begangen werden sollte, an dem zugleich der „Europäische Tag zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung und sexuellem Missbrauch“ ist. - Über unsere Telefonkonferenz verbinden wir uns an diesem Abend um 18 Uhr zu Austausch und Gebet. Zugangsdaten erhalten Sie über stefan.kroenung@bistum-fulda.de.
  • 02.11.2020  Reihe „Kultur.Liebe.Hoffnung“ erfolgreich beendet

    Reihe „Kultur.Liebe.Hoffnung“ erfolgreich beendet
    Bischof Michael Gerber: Profil der Elisabethkirche als Kulturkirche geschärft - Chance für das ganze Bistum
  • 31.10.2020  Bitte melden Sie sich für Gottesdienste an

    Bitte melden Sie sich für Gottesdienste an
    Wir möchten nochmals dringend darauf hinweisen, dass eine telefonische Anmeldung zu den Gottesdiensten samstags, 18.00 Uhr in St. Elisabeth und sonntags um 9.00 Uhr oder 10.30 Uhr in St. Bonifatius, erforderlich ist. Auch per Mail oder auch auf dem Anrufbeantworter können Sie uns eine Nachricht zukommen lassen, bitte nennen Sie deutlich Ihren Namen, Ihre Anschrift und Telefonnummer und den gewünschten Gottesdienst.
  • 31.10.2020  Kirchenheizung während den Gottesdiensten nicht in Betrieb

    Kirchenheizung während den Gottesdiensten nicht in Betrieb
    Verehrte Gottesdienstgemeinde, die kalte Jahreszeit bringt in Bezug auf die Corona-Pandemie besondere Hygienemaßnahmen mit sich. Unsere Kirchenheizungen sind so eingerichtet, dass sie Warmluft in den Raum bringen und so Luftbewegungen verursachen. Dies hat zur Folge, dass sich mit dem Virus behaftete Aerosole im gesamten Kirchenraum ausbreiten. Um dieser Ausbreitung entgegen zu wirken, gibt es leider nur ein wirksames Gegenmittel: Die Heizung muss während des Gottesdienstes ausgeschaltet werden.
  • 26.10.2020  Allerseelen: Requiem für Verstorbene in der Corona-Krise

    Allerseelen: Requiem für Verstorbene in der Corona-Krise
    Allerseelen (am 2. November) ist ein besonderer Tag für alle, die einen lieben Menschen verloren haben. Der Bischof von Fulda, Dr. Michael Gerber, hält an Allerseelen 2020 einen Gottesdienst vor allem für jene Verstorbenen, für die aus „Corona-Gründen“ kein Requiem gefeiert werden konnte. Dieses feierliche Requiem (an Allerseelen ab 18:30 Uhr) wird live ins Internet übertragen, damit möglichst viele Menschen mitfeiern können. Außerdem besteht die Möglichkeit, dass in dem Gottesdienst auch für einen verstorbenen Angehörigen/ Bekannten gebetet wird.
  • 24.10.2020  Maskenpflicht in allen Gottesdiensten und Veranstaltungen in unseren Kirchen

    Maskenpflicht in allen Gottesdiensten und Veranstaltungen in unseren Kirchen
    Die Zahl der Corona-Neuinfektionen steigt aktuell in Kassel. Deshalb gelten auch für uns wichtige Vorsichtsmaßnahmen. In Kirchen muss beim Laufen durch die Kirche und jetzt auch am eigenen Sitzplatz eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Auf die Abstände von 1,5 Metern zur nächsten Person ist in und vor der Kirche zu achten.
  • 23.10.2020  Kultur.Liebe.Hoffnung: Poetry Slam in der Elisabethkirche

    Kultur.Liebe.Hoffnung: Poetry Slam in der Elisabethkirche
    „Richie Minus Eins“, Bühnenpoet und Poetry Slamer, bringt am Mittwoch, 28.10.20, in der Elisabethkirche Kassel um 19.30 Uhr zusammen, was schon längst zusammengehören sollte: kulturinteressierte Menschen und Bühnenpoet*innen aus Kassel und der Region. Aber nicht im Rahmen einer einfachen Lesung, sondern im wohl spannendsten Format, dass es im Bereich Kultur und Kleinkunst gibt: dem Poetry Slam. Der Abend ist Teil der Reihe „Kultur.Liebe.Hoffnung“.
  • 23.10.2020  Lesung mit Abbas Khider ausverkauft

    Lesung mit Abbas Khider ausverkauft
    Abbas Khider liest aus seinem Roman „Palast der Miserablen“. Die Lesung ist bereits ausverkauft. Khider wurde 1973 in Bagdad geboren. Mit 19 Jahren wurde er wegen seiner politischen Aktivitäten verhaftet. Nach der Entlassung floh er 1996 aus dem Irak und hielt sich als Flüchtling in verschiedenen Ländern auf. Seit 2000 lebt er in Deutschland, studierte Literatur und Philosophie. Er wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und war Mainzer Stadtschreiben 2017.
  • 19.10.2020  Musikalische Lesung mit Rebekka Knoll

    Musikalische Lesung mit Rebekka Knoll
    Kassel. Eine musikalische Lesung mit Rebekka Knoll, Carina Knoll und Markus Keiner-Rockenbach findet am Donnerstag, 22.10.20 um 18 Uhr in der Elisabethkirche Kassel statt. Die Kasseler Autorin Rebekka Knoll liest dabei aus ihrem Roman „Blaue Nächte“. Der Abend ist Teil der Reihe „Kultur.Liebe.Hoffnung“. Veranstalterin ist „Brencher Buchhandlung“. Der Eintritt beträgt. 8 Euro. Karten gibt es in Brencher Buchhandlung, Wilhelmshöher Allee 273, 34131 Kassel, 0561 35643.
  • 19.10.2020  Tabla-Piano-Kontrabass in der Elisabethkirche

    Tabla-Piano-Kontrabass in der Elisabethkirche
    Tabla, Piano und Kontrabass treffen am 21.10.20 um 19.30 Uhr in der Elisabethkirche Kassel aufeinander. Ursel Schlicht (Piano), Shams Hashemi (Tabla) und Rolf Denecke (Kontrabass) gestalten ein gemeinsames Konzert in der Reihe „Kultur.Liebe.Hoffnung“. Jazz, Improvisation und afghanisches Tablaspiel auf hohem Niveau werden in Ursel Schlichts Konzertreihe SonicExchange erklingen. Die Pianistin schrieb Kompositionen für die klassischen, zyklischen Rhythmen der Tabla. Seit etwa einem Jahr experimentiert sie mit Shams Hashemi mit Klängen und Konzepten. Im Trio mit Rolf Denecke am Kontrabass stellen sie diese Musik nun erstmals in Kassel vor.
  • 10.10.2020  Spenden Sie Fischdosen und Konserven zum diesjährigen Welttag der Armen

    Spenden Sie Fischdosen und Konserven zum diesjährigen Welttag der Armen
    Die Malteser in Kassel rufen die Bevölkerung auf…. Wir helfen. In vielen Teilen der Welt engagieren sich die Malteser für Arme. In Kassel unterstützen wir die sozialpastorale Anlaufstelle in Sankt Joseph Kassel am Rothenberg. Sie können in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis in diesem Jahr "Fischkonserven" sammeln, die wir der Lebensmittelhilfe zur Verfügung stellen! Am Sonntag, 15. November 2020, können Sie z.B. die guten Gaben um 11 Uhr im Gottesdienst am Rothenberg abgeben - aber auch zu jedem anderen Zeitpunkt. Die Kirche ist täglich geöffnet.
  • 10.10.2020  Katholikenrat und Priesterrat zu Erfahrungen gelingender Zusammenarbeit

     Katholikenrat und Priesterrat zu Erfahrungen gelingender Zusammenarbeit
    Auf dem Hintergrund der römischen Instruktion ‚Die pastorale Umkehr der Pfarrgemeinde im Dienst an der missionarischen Sendung der Kirche‘ setzten der Priesterrat und der Katholikenrat der Diözese Fulda mit einer gemeinsamen Sitzung ein Zeichen der Zusammenarbeit. Erstmals tagten beide Gremien im Dompfarrzentrum. Themen des Treffens waren die ‚Instruktion zur pastoralen Umkehr der Pfarrgemeinde‘ und die Zukunft synodaler Zusammenarbeit im Bistum.
  • 07.10.2020  Graffiti an der Elisabethkirche

    Graffiti an der Elisabethkirche
    Am Montag (5.10.20) wurden weite Teile der Kirchenfassade der Elisabethkirche Kassel am Friedrichsplatz beschmiert. Die Polizei ermittelt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei entgegen. Außerdem steht die Mailadresse der Pfarrei pfarrei.elisabeth-ks@bistum-fulda.de zur Verfügung. Wir sind enttäuscht, dass sich Menschen so an fremden Eigentum vergehen.

Gottesdienste und Veranstaltungen


Facebook