Vier Konzerte an einem Abend: „Ein Sommerabend Orgel+“

15.07.2018

Vier Konzerte an einem Abend gibt es am Freitag, 17. August 2018 von 19 bis 23 Uhr in der stimmungsvoll ausgeleuchteten Elisabethkirche. „Genießen Sie zu jeder vollen Stunde ein neues Konzert der denkmalgeschüzten Bosch-Bornefeld-Orgel in der Begleitung mit einem Soloinstrument“, so lädt Regionalkantor Thomas Pieper ein.

Den Anfang machen um 19 Uhr Susanne Herrmann (Violine) und Thomas Pieper (Orgel). Um 20 Uhr beginnt das Konzert für Orgel und Flöte mit Karin Völker und Christine Spuck. Nicolai Pfeffer (Klarinette) und Ulrich Moormann (Orgel) sind die Solisten ab 21 Uhr. Das letzte Konzert des Abends bestreiten ab 22 Uhr Bernd-Uwe Rams (Trompete) und Christopher Weik (Orgel).


Während der Pausen laden die Seitenhöfe und der Vorplatz zum Verweilen und einer kleinen Erfrischung ein. Thomas Pieper: „Kommen Sie, wann Sie wollen. Bleiben Sie, so lange Sie mögen. Genießen Sie Musik und Licht, Raum und Klang.“ Eintritt frei. Um eine Spende am Ausgang wird gebeten. Weitere Infos unter www.facebook.de/elisabethkirche