Digitaler Gottesdienst am internationalen Tag gegen Rassismus am 21.03.2021

19.03.2021

In einem digitalen Gottesdienst wollen Black, Indigenous und People of Color aus Mitgliedskirchen der Vereinten Evangelischen Mission ihre kirchliche Lebenswirklichkeit am kommenden Sonntag (21.03) um 10 Uhr, dem Internationalen Tag gegen Rassismus, in den Mittelpunkt stellen.

Dazu wollen sie einen anderen Blickwinkel auf Kirche, Bibel und Gesellschaft ermöglichen. "So besteht die Möglichkeit, die Perspektive Schwarter Menschen in Deutschland und in der Kirche einzunehmen und zu sehen, wie wir die weiße Kirche wahrnehmen, wo wir Rassismus erleben und wie wir die Bibel lesen und verstehen", so Sarah Vecera, stellvertretende Leiterin der Region Deutschland der Vereinten Evangelischen Mission. 


Neben Predigten wird auch ein Poetry Slam im Gottesdienst angeboten. 


Einen Trailer und den Link zum Gottesdienst per Livestream finden Sie hier: