Jahr des Heiligen Joseph - Erinnerung an Grundsteinlegung vor 115 Jahren am Kirchort St. Joseph

14.12.2020

Die Grundsteinlegung der Kirche St. Joseph am Rothenberg erfolgte am 6. Mai 1906. Im neuen Jahr 2021 können wir auf das kleine Jubiläum zurückblicken. Zur großen Überraschung und Freude hat Papst Franziskus in diesen Tagen das „Jahr des Hl. Joseph“ ausgerufen. Daran soll am Kirchort der Pfarrei neben dem Marienkrankenhaus erinnert werden. In Gottesdienst, Gebet und Aktion wird das Josephsjahr begangen besonders am Patrozinium (19. März), am Tag der Arbeit (1. Mai) und am Kirchweihfest (16. September). Mit dem Fest der Hl. Familie (27.12.) soll das Gnadenjahr beginnen. Papst Franziskus erinnert, dass der Ziehvater Jesu wie so viele stille Helden in der Pandemie ein Vorbild an kreativem Mut und Bescheidenheit, Gehorsam, Zärtlichkeit und Verantwortung sei.