Der Nikolaus zu Besuch in St. Bonifatius

07.12.2020

Gestern am Nikolaustag wurde die Gemeinde vom Besuch des Heiligen Bischofs Nikolaus überrascht. Er hat die Eltern aus der Gemeinde beauftragt, ihren Kindern den seinen Segen mit dem kleinen Kreuzzeichen auf die Stirn weiterzugeben. Kaplan Thomas Smettan sagte dazu, dass das kleine Kreuz auf der Stirn immer wieder auf den täglichen Weg mitgegeben werden kann. Der Nikolaus hat über „Zeit schenken“ gesprochen, deswegen gibt es den Nikolausabend in der Tüte (gefüllt mit Tee, Kerzenlicht, Süßigkeit und einer Geschichte zum Vorlesen), damit man etwas Zeit miteinander verbringen kann.