Wegweiser zu Gottesdienstübertragungen und Online-Kindergottesdiensten

20.03.2020

Das Bistum Fulda überträgt täglich Gottesdienste und Impulse auf seiner Homeapage und auf dem YouTube-Kanal live. Einen Wortgottesdienst für zu Hause zum feiern mit der Familie finden Sie für jeden Sonntag hier verlinkt. Auch an die Kinder wird gedacht. Auf YouTube wird jeden Sonntag ein Kindergottesdienst übertragen. Die geöffnete Kirche Sankt Bonifatius lädt weiterhin zum persönlichen Gebet oder der Möglichkeit zum Kernen entzünden ein.


Viele Christinnen und Christen leiden momentan daran, dass das Gebet in Gemeinschaft, die Feiern der Gottesdienste und natürlich auch der Kommunionempfang nicht mehr möglich sind. Es gibt jedoch ein reichhaltiges Angebot in Gemeinschaft über das Internet mit Bischof, Priestern und Laien gemeinsam zu beten und die Heilige Messe auf diese Weise mitzuerleben. 


Das Bistum Fulda überträgt von Montag bis Samstag eine Heilige Messe aus der Michaelskirche in Fulda um 18.30 Uhr sowie einen Abendimpuls um 20.30 Uhr über das Internet auf seiner Homepage und auf seinem YouTube-Kanal.


In der Michaelskirche werden Gebetsanliegen vorgelesen, die Sie wie alle Gläubigen aus dem Bistum per Mail schicken können. 


Auch die Fuldaer Innenstadtpfarrei  bietet auf ihrem YouTube-Kanal von Montag bis Samstag Übertragungen an: 9 Uhr Eucharistiefeier, 18 Uhr Abendgebet. Sonntags wird um 9 Uhr und um 11 Uhr live die Eucharistie gefeiert, ebenso das Abendgebet um 18 Uhr gehalten. 


Auch die Frankfurter Jesuiten übertragen eine aktuelle Abendandacht - täglich um 19.30 Uhr auf ihrem YouTube-Kanal im Internet. 


Als Gemeinde-Übergreifendes Projekt wird ab diesen Sonntag, dem 22.03 um 9.30 Uhr ein online Kindergottesdienst wöchentlich starten. Mit Lied, Spiele zum Mitmachen, Theater und Impuls.