Hinweis des Bischofs: Gläubige sind von der Sonntagspflicht entbunden

13.03.2020

Fuldas Bischof Dr. Michael Gerber hat die Gläubigen von der Pflicht zur Mitfeier der Eucharistie am Sonntag entbunden. Er weist auf die Möglichkeit hin, Gottesdienste im TV, Radio oder Internet zu verfolgen. Das Bistum Fulda hat auch einen Vorschlag für ein Wort-Gottes-Feier für zu Hause angeboten, den wir hier veröffentlichen. Dieses Wochenende finden die Gottesdienste in unseren Kirchen noch statt.


Grundsätzlich werden alle kirchlichen Veranstaltungen zunächst bis 3. April 2020 abgesagt. Ausgenommen sind Gottesdienste, soweit es keine gegenteiligen kommunalen Anweisungen gibt.

„Aufgrund der eingetretenen Lage dispensiert Bischof Dr. Gerber von der Pflicht zur Teilnahme an der sonntäglichen bzw. feiertäglichen Eucharistiefeier und verweist auf die Möglichkeiten zur Mitfeier von Gottesdiensten über Radio, Fernsehen und Internet. In den kommenden Tagen werden zudem auch Anregungen für häusliche Feiern erstellt und verbreitet. Geplant sind auch Impulse über die Homepage des Bistums.“