Die KandidatInnen stellen sich vor

30.10.2019

Schon bald finden wieder im ganzen Bistum Fulda Pfarrgemeinderatswahlen statt. Am 9. und 10. November können Sie in unserer Gemeinde Ihre Stimme abgeben. Hier stellen sich nun unsere Kandidaten/innen für den neuen Pfarrgemeinderat vor.

 



PGR – Wahl am 9. und 10.11.

 

Am 9. und 10. November findet in der Diözese Fulda und somit auch bei uns in der Pfarrei St. Elisabeth die Pfarrgemeinderatswahl statt.

Von den Gemeindemitgliedern wurden 34 Personen als Kandidaten vorgeschlagen. Nach Rücksprache erklärten sich 16 Personen bereit für die Wahl zu kandidieren. Auf der Homepage, im Pfarrbrief und auf Plakaten finden Sie die Kandidatenliste mit Bildern und Sie können jetzt bis zur Wahl in Ruhe überlegen, wem Sie Ihre Stimmen geben wollen. Die Wahlzeiten sind an dem Wochenende nach den Gottesdiensten in St. Bonifatius, St. Elisabeth, St. Laurentius, St. Joseph, im Seniorenhaus und auf der Hasenhecke. Wenn Sie an den Wahltagen nicht zur Kirche kommen können, besteht auch die Möglichkeit zur Briefwahl. Die Wahlunterlagen erhalten Sie bis zum 7.11. über das Pfarrbüro. 

Das Familienwahlrecht will den Einfluss von Kindern, Jugendlichen und Familien in unserer Kirche Stärken. Deshalb hat jedes Kind unter 16 Jahren bei der PGR-Wahl eine eigene Stimme, die mit Vater oder Mutter abgegeben werden muss. Jugendliche ab 16 Jahren sind selbst stimmberechtigt. Falls Sie nicht auf dem Gemeindegebiet von St. Elisabeth wohnen, bringen Sie bitte Ihre Wahlbenachrichtigung mit.