Anti-Stress-Fastenkalender erschienen

18.02.2019

Unsere Gemeindemitglieder Marcus und Kerstin Leitschuh haben einen neuen „Anti-Stress-Fastenkalender“ geschrieben. Er will mit kurzen Impulsen helfen, ab Aschermittwoch die Zeit der Fastenzeit bis Ostern zu gestalten. Herausgekommen sind Impulse für ein Mehr an Leben und nicht für einen Verzicht um jeden Preis! Die Fastenzeit wird gestaltet durch zeitgemäße „Verzichtübungen“ und Entscheidungen: nicht alles immer sofort haben und machen wollen, sondern jetzt bewusst das Wichtige wählen! Die griffigen Tagesimpulse dieses Taschenbuchkalenders helfen dabei.

Auf 64 Seiten für jeden Tag der Fastenzeit - von Aschermittwoch bis Ostern. Marcus Leitschuh: „Die Fastenzeit will nicht, dass wir um das Verzichtens Willen verzichten. Es geht darum, Zeit für Besonderes zu haben.“ Christen und Christen kennen den Verzicht auf Fleisch, Alkohol oder andere Genussmittel. Durch diese Übung soll solidarisch an das Leiden Jesu erinnert werden. Vor der Fastenzeit noch einmal die pure Lebensfreude des Faschings, nach den 40 Tagen dann die Osterfreudenzeit.  Mittendrin ab dem Aschermittwoch Verzicht, Fasten und Reduzieren. Marcus Leitschuh: „Es geht beim Fasten nicht ums Aufhören, sondern das Anfangen. Vielleicht fangen Sie an, in dieser Fastenzeit Zeit für sich zu finden. Vom Stress zu fasten und sei es nur für wenige Leseminuten.“ Seit vielen Jahren gibt es immer wieder diesen Fastenkalender. Kerstin Leitschuh: "Wir haben wieder neue Begriffe, Ideen und Gedanken für Sie gesammelt. Das Ziel ist nicht ein Weniger an Lebensfreude, sondern ein Mehr ans Lebensqualität. 40 Tage für ein bewussteres Leben.“ Ein paar Wochen mit dem Ziel, den Stress nicht die Oberhand zu überlassen. „Anti-Stress ist allerdings keine Pille, die man mit voller Wirkung einnimmt“, so Marcus Leitschuh. Denn: Weniger Stress kann man nicht herbeizaubern. Stressfaktoren verschwinden nicht so einfach. Seine Frau Kerstin Leitschuh ergänzt: „Unsere Idee ist: Nehmen Sie sich jeden Tag durch unsere Texte und Anregungen fünf Minuten Zeit für sich. Lassen Sie sich darauf ein, Ihr eigenes Leben in den Blick zu nehmen. Wagen Sie Neues. Gewähren Sie sich eine Auszeit. Gönnen Sie sich eine Fastenzeit, die Ihnen gut tut. Weniger Gewohnheit. Mehr Leben.“ Das Buch gibt es für 6,95 Euro u.a. in der Buchhandlung St. Elisabeth, Die Freiheit 2 und jeder anderen Buchhandlung.