Das war der Kinderbibeltag 2017

28.09.2017

"Jesus und die Kinder" war das Thema des Kinderbibeltages 2017. Mit 60 Teilnehmenden, die in vier Altersgruppen arbeiteten, war der Tag diesmal besonders gut besucht. Höhepunkt des Tages war der Abschlussgottesdienst, in dem die kreativen Arbeiten - vom gebastelten Haus Jesu bis zum Jesus-Rap - vorgestellt wurden. Der Einzelsegen der Kinder schloss die Liturgie ab. Vorbereitet wurde der Tag von Gemeindereferentin Pia Mamani und einem Team vieler Ehrenamtlicher.

Vor dem Gottesdienst und den Workshops gab es eine Einführung ins Thema mit Liedern und einem Theaterstück. Die Geburt und Kindheit Jesu, wie er als 12-Jähriger im Tempel in Jerusalem verloren ging und wie er die Kinder gesegnet hat waren Bestandteile der Katechese. 


Am Sonntag wurden die beeindruckenden Kunstwerke im Gottesdienst in der Pfarrkirche vorgestellt.