Ökumenischer Pilgerweg

04.09.2018

Am Freitag, 28.09.2018 findet der 3. Ökumenische Pilgerweg am Tag des Flüchtlings statt. Start ist um 17.00 Uhr in der Martinskirche. Um 20:00 Uhr gibt es einen Ausklang im Café Hallo (Wolfsschlucht 21). Viele christliche Gemeinden und Institutionen engagieren sich in der Begegnung mit Geflüchteten.

Wir sehen uns an der Seite dieser Menschen, deren Unterstützung uns als Christinnen und Christen aufgetragen ist. Daher wollen wir auf einem Pilgerweg sechs Orte in der Innenstadt besuchen, die Flüchtlinge bei ihrem Ankommen in Kassel unterstützen. Die Stationen und Themen sind: Erstberatung und Wohnungssuche, Spracherwerb und Schulbildung, Arbeitsvermittlung und Rechtsberatung. An jedem Ort werden wir über die Angebote informiert. Wir beten für die Einrichtungen und segnen die Mitarbeitenden. Auch unterwegs können Sie dazukommen - wir sind ungefähr zu folgenden Uhrzeiten an den sechs Orten: 


17:15 Caritas (Kolpinghaus)

17:45 i-Punkt (Wildemanngasse 14)

18:15 Uhr Oscar-von-Miller-Schule (Eingang: Artilleriestraße)

18:50 Uhr Königsplatz, Obelisk

19:25 Uhr Arbeitsförderung (Wilhelmstraße 10)

ab 19:50 Uhr Café Hallo (Wolfsschlucht 21)


Vorbereitet wird der Pilgerweg von:

Evangelischen Kirchengemeinden Kassel-Mitte und Südstadt |Diakonisches Werk Region Kassel | Evangelische Jugend Kassel |Katholische Kirche Kassel | Caritasverband Nordhessen-Kassel