Ministrantenwallfahrt Rom

21.08.2018

Alle vier Jahre findet die Ministrantenwallfahrt nach Rom statt. Auch dieses Jahr haben sich wieder Messdiener und Messdienerinnen unserer Pfarrei für eine Woche auf den Weg in die ewige Stadt gemacht.


Etwa 60.000 Minis füllten die Gassen und Plätze Roms und setzten damit ein starkes Zeichen für die Gemeinschaft und die Freude am Glauben. 


Anders als vor vier Jahren pilgerten dieses Jahr nicht nur Ministranten aus Deutschland nach Rom, sondern auch aus anderen Ländern der Welt. Dadurch wurden zufällige Begegnungen in der Stadt und näheres Kennenlernen noch spannender.


Auf dem Wochenprogramm standen mehrere abwechslungsreiche Gottesdienste mit allen Minis aus dem Bistum Fulda, darunter auch ein musikalisch begleiteter Abend der Versöhnung in einer bunt angestrahlter Kirche, Besichtigungen des Petersdoms und seiner Kuppel, des Pantheon, der Engelsburg, des Colosseums und einiger Kirchen, ein Nachmittag am Strand und noch einiges mehr.


Höhepunkt der Woche war die Audienz bei Papst Franziskus, für die sich alle 60.000 Ministranten auf dem Petersplatz versammelten. 


In der Bildergalerie können Sie selbst einige Eindrücke von der Romfahrt gewinnen.