Auf eine halbe Stunde Musik mit Arien und Liedern von Alban Berg bis Gioacchino Rossini

11.07.2017

In der Reihe „Auf eine halbe Stunde Musik“ erklingen am Donnerstag, 13. Juli, 19 Uhr live in der Elisabethkirche Lieder und Arien für Sopran und Tenor von Alban Berg bis Gioacchino Rossini. Studierende der Musikakademie der Stadt Kassel „Louis Spohr“ musizieren im Rahmen der Ausstellung „Statik der Resonanz“.

Auf dem Programm stehen Arien und Lieder von Gioacchino Rossini, Alban Berg, Wolfgang A. Mozart, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Francis Poulenc, Otto Nicolai, Richard und Johann Strauss. Es singen Studierende der Gesangsklasse Ruth Altrock, begleitet von Studierenden der Klavierklassen der Musikakademie der Stadt Kassel „Louis Spohr“.

 

Zur Ruhe kommen – dem ist die halbe Stunde Musik gewidmet, die jeweils Donnerstag ab 19 Uhr live in der Elisabethkirche am Friedrichsplatz 13, Kassel, erklingt. Studierende der Musikakademie der Stadt Kassel bringen Stücke zur Aufführung, die sie speziell für diese Gelegenheit auswählen.

 

Der Eintritt ist frei. Alle Informationen, auch das genaue Programm, auf www.kunstraumkirche.de.