Inhaltsseite

Klimaaktivisten in der Pfarrei


„Eli4future“ nennt sich die Initiative, die an den verschiedenen Kirchorten mit verschiedenen Akteuren in der Pfarrei das Klima im Erdenhaus schützen will und mit konkreten Umsetzungsschritten  ausgehend von Papst Franziskus’ Enzyklika ,Laudato si’  für Notwendigkeit des Klimaschutzes wirbt.


Aktion Nr. 1: „Nordmanntannen“ gerettet (Frühjahr 2019)

Es ist nicht das erste Klimaschutzprojekt am Kirchort St. Joseph und noch viele dürfen folgen.  Als ein großes Unternehmen in Kassel Erweiterungsbauten plante, mussten einige Nordmann-Tannen vom Firmengelände umziehen zum Rothenberg. Das glückte problemlos. "Jetzt kümmern wir uns um die  Tannenspende und hoffen, dass die kleinen Nordmann-Tannen in Ihrer neuen Heimat ein langes und schönes Leben haben werden“, freut sich Pfr. Stefan Krönung und ist stolz auf Bean und die Mädchen der Maltesergruppe, die sich im Bereich Umweltschutz engagieren und die Baumpflege ernst nehmen!


Foto: Die Mädchengruppe der Malteser am Rothenberg kümmert sich um neue Bäumchen, die im Frühjahr 2019 gestiftet wurden
Foto: Die Mädchengruppe der Malteser am Rothenberg kümmert sich um neue Bäumchen, die im Frühjahr 2019 gestiftet wurden
 

Aktion Nr. 2: "Kirchengemeindeverband muss sofort tätig werden: Bitte kein Plastik-Geschirr am Fronleichnamsfest"

War das nur der letzte oder vorletzte Akt? An Fronleichnam in Kassel gab es in diesem Jahr die Suppe und die Getränke in Einweg-Plastikgeschirr. Für den Sprecher des Pfarrgemeinderates Georg Klein von St. Elisabeth Anlass unter dem Tagesordnungspunkt „Klimaschutz“ eine Anfrage zu starten: In der Europäischen Union ist aus guten Gründen längst das Verbot in trockenen Tüchern, das ab 2021 wirksam werden soll. Kein Einweggeschirr mehr! Umweltfreundlichere Alternativen soll es geben und die Städte und Kommunen müssen handeln. Was ist mit dem Vorbild der Kirchen, die sich für die Bewahrung der Schöpfung stark machen?! 


In St. Elisabeth haben die Räte nun einstimmig beschlossen, den Kirchengemeindeverband in Kassel, den Zusammenschluss aller Gemeinden der Stadt, an seine Umweltschutzverpflichtungen zu erinnern und Alternativen für das nächste Glaubensfest zu organisieren. (Sitzung vom 25.06.2019)


Aktion Nr.3: Blumenwiese neben der Kirche

Der PGR hat sich mit dem Thema Klimawandel beschäftigt und will es auch weiterhin tun. Ein kleiner Schritt dem entgegenzuwirken ist die schöne Blühwiese neben der Kirche Sankt Bonifatius.