Sakramente und mehr

Sakramente und mehr

Gott will den Menschen begegnen. Um dies zu erfahren gibt es bestimmte Feiern. Sie bestehen in der Regel aus Gebeten, Zeichenhandlungen. Gott begegnet in diesen Zeichen und Gebeten dem Menschen und bewirkt etwas für ihn. Einige dieser Feiern nennt man Sakramente: Taufe, Firmung, Kommunion, Beichte, Priesterweihe, Ehe, Krankensalbung. Über diese sieben Sakramente hinaus gibt es weitere Feiern und Zeichenhandlungen wie die Beerdiung oder Segnungen. All diese Feiern sollen Menschen in besonderen Lebenssituationen oder im Alltag begleiten und stärken.

 
 

Bildquellen: Karin Jung, pixelio.de; karrenbrock.de, pixelio.de; Klaus Rupp, pixelio.de; Nazariy Kryvosheyev, pixelio.de; Cornelia Menichelli, pixelio.de; Henning Hraban, pixelio.de